Schließen

Mercedes-Benz E 43 Amg | Gebrauchtwagen kaufen für Würzburg

Mercedes-Benz E 43 Amg Gebrauchtwagen – frischer Fahrtwind für Würzburg

Mercedes-Benz E 43 Amg Gebrauchtwagen und Würzburg passen einfach zueinander. Natürlich verkaufen wir Ihnen gerne auch ein neues Fahrzeug, doch bei diesem Hersteller ist die Qualität der Gebrauchten einfach einmalig. Mit anderen Worten können Sie guten Gewissens jede Menge Geld sparen und müssen dabei keinerlei qualitative Einbußen hinnehmen. Wer sich auf viele Jahre ungetrübte und pannenfreie Mobilität auf den Straßen von Würzburg freuen möchte, liegt mit einem Mercedes-Benz E 43 Amg Gebrauchtwagen goldrichtig. Untermauert wird dies durch die Pannenstatistiken und die vielen überzeugenden Tests. Dass wir dennoch jedes einzelne Fahrzeug deutlich durchchecken, bei Bedarf reparieren und auf den neuesten Stand bringen, versteht sich von selbst. Hierfür betreiben wir eine eigene Kfz-Meisterwerkstatt.

 

Mit einem Mercedes-Benz E 43 Amg Gebrauchtwagen befinden Sie sich absolut auf Höhe der Zeit. Selbst, wenn Sie sich für Ihre Mobilität in Würzburg für ein Fahrzeug aus einer früheren Modellgeneration entscheiden, treffen Sie eine erstklassige Wahl. Bedenken Sie, dass dieser Hersteller ohnehin in vielerlei Hinsicht die Nase vorn hat und manche der heutigen Extras erst nach vielen, vielen Jahren als „state of the art“ gelten. Wir von Taunus-Auto sind seit 1929 auf dem Markt und seit Jahrzehnten Vertragshändler für Mercedes-Benz. Wenn wir Ihnen einen Mercedes-Benz E 43 Amg Gebrauchtwagen für Würzburg verkaufen, begeben Sie sich in kundige und vertrauensvolle Hände und profitieren zudem von günstigen Preisen und cleveren Finanzierungsangeboten.

Taunus-Auto – perfekter Autopartner für Würzburg

Würzburg liegt in Unterfranken, direkt am Main. Das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Einwohnern ist von hier schnell erreicht und doch ist der Stadt eine sympathische Beschaulichkeit zueigen. 127.000 Einwohner sorgen dafür, dass es sich in Franken um die Nummer drei handelt und wer eine Deutschlandkarte zur Hand nimmt, entdeckt schnell die zentrale Lage. So kommt es, dass Würzburg geradezu magnetisch auf Touristen wirkt, was aber auch mit der Geschichte der Stadt zusammenhängt. Die erste urkundliche Erwähnung – seinerzeit als Festung am Main – steht für das Jahr 704 in den Geschichtsbüchern und 1127 wurde in Würzburg das erste Ritterturnier auf deutschem Boden veranstaltet. Zur Blüte gelangt Würzburg insbesondere während des Barocks, was unter anderem dem absolutistischen Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn zu verdanken ist. Dieser ließ Balthasar Neumann die berühmte Residenz bauen und auch das „Käppele“ stammt von diesem Architekten. Ebenfalls sehenswert sind die Marienfeste und die alte Brücke über den Main. Auch ist Würzburg eine Weinbaustadt und punktet zudem mit großer Lebendigkeit dank der Universität und der jungen Bevölkerung.

Die Wirtschaft von Würzburg lebt sowohl von den Urlaubern als auch von der Universität. Die Julius-Maximilians-Universität ist die älteste in Bayern und wird durch eine große Fachhochschule ergänzt. Die vor Ort befindlichen Industrieunternehmen repräsentieren die Druckmaschinenbranche sowie die Automobilzulieferbranche und auch aus einigen Technologiesegmenten sowie dem Nahrungsmittel- und Getränkebereich sind Firmen vor Ort. Verkehrsverbindungen von und nach Würzburg werden über die Autobahnen A3, A7 und A81, fünf Bundesstraßen und Nah- und Fernzüge realisiert.

Von Würzburg ist es nicht weit bis ins Rhein-Main-Gebiet und damit zu Taunus-Auto. Wir sind ein Traditionsunternehmen mit mehr als 90 Jahren Geschichte und zudem einer der 100 größten Automobilhändler Deutschlands. Bauen Sie auf unsere erstklassige Qualität in der Beratung und bei den Produkten und profitieren Sie zudem von unserem Lieferservice – direkt zu Ihnen nach Würzburg oder in die nähere Umgebung.