Schließen

Mercedes-Benz Citan kaufen | Lieferservice nach Würzburg

Mercedes-Benz Citan – eine gute Empfehlung für Würzburg

Schön, dass Sie den Weg zu Taunus-Auto gefunden haben. Bei uns finden Sie unter anderem den Mercedes-Benz Citan und damit eines der Modelle, die wie geschaffen für Würzburg und Umgebung sind. Wir sind voll und ganz von der Qualität dieses Fahrzeugs überzeugt und bieten Ihnen sowohl die Möglichkeit eines Neuwagenkaufs als auch Tageszulassung, Gebrauchtfahrzeug oder Vorführwagen. Für Kundinnen und Kunden aus Würzburg sind wir bereits seit vielen Jahrzehnten tätig. Als Unternehmen existiert Taunus-Auto bereits seit 1929 und gehört zu den größten und renommiertesten Automobilhändlern im Raum Würzburg. Für uns sprechen sowohl unsere Größe und Erfahrung als auch die Liebe zu Modellen wie dem Mercedes-Benz Citan und die Überzeugung, mit der wir unsere Fahrzeuge anbieten.

 

Natürlich steht Taunus-Auto nicht allein für den Verkauf von Autos wie dem Mercedes-Benz Citan, sondern auch für einen Rundum-Service im Automobilbereich. Wenn wir uns kennen lernen, kümmern wir uns gerne auch um Reparaturen, Inspektion sowie um Arbeiten im Karosseriebereich und Lackierungen. In Würzburg sind wir wohlbekannt und heißen unsere Kundschaft aus dem Ort immer wieder gern willkommen. Beratung ist für uns selbstverständlich und wer möchte, kann für seinen Mercedes-Benz Citan in Würzburg auch eine Finanzierung zu Top-Konditionen erhalten. Abgerundet wird unser breites Portfolio durch eine Abteilung für den Ankauf gebrauchter Fahrzeug, die gerne auch Ihnen für Ihr aktuelles Fahrzeug ein attraktives Angebot unterbreitet.

Taunus-Auto – perfekter Autopartner für Würzburg

Würzburg liegt in Unterfranken, direkt am Main. Das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Einwohnern ist von hier schnell erreicht und doch ist der Stadt eine sympathische Beschaulichkeit zueigen. 127.000 Einwohner sorgen dafür, dass es sich in Franken um die Nummer drei handelt und wer eine Deutschlandkarte zur Hand nimmt, entdeckt schnell die zentrale Lage. So kommt es, dass Würzburg geradezu magnetisch auf Touristen wirkt, was aber auch mit der Geschichte der Stadt zusammenhängt. Die erste urkundliche Erwähnung – seinerzeit als Festung am Main – steht für das Jahr 704 in den Geschichtsbüchern und 1127 wurde in Würzburg das erste Ritterturnier auf deutschem Boden veranstaltet. Zur Blüte gelangt Würzburg insbesondere während des Barocks, was unter anderem dem absolutistischen Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn zu verdanken ist. Dieser ließ Balthasar Neumann die berühmte Residenz bauen und auch das „Käppele“ stammt von diesem Architekten. Ebenfalls sehenswert sind die Marienfeste und die alte Brücke über den Main. Auch ist Würzburg eine Weinbaustadt und punktet zudem mit großer Lebendigkeit dank der Universität und der jungen Bevölkerung.

Die Wirtschaft von Würzburg lebt sowohl von den Urlaubern als auch von der Universität. Die Julius-Maximilians-Universität ist die älteste in Bayern und wird durch eine große Fachhochschule ergänzt. Die vor Ort befindlichen Industrieunternehmen repräsentieren die Druckmaschinenbranche sowie die Automobilzulieferbranche und auch aus einigen Technologiesegmenten sowie dem Nahrungsmittel- und Getränkebereich sind Firmen vor Ort. Verkehrsverbindungen von und nach Würzburg werden über die Autobahnen A3, A7 und A81, fünf Bundesstraßen und Nah- und Fernzüge realisiert.

Von Würzburg ist es nicht weit bis ins Rhein-Main-Gebiet und damit zu Taunus-Auto. Wir sind ein Traditionsunternehmen mit mehr als 90 Jahren Geschichte und zudem einer der 100 größten Automobilhändler Deutschlands. Bauen Sie auf unsere erstklassige Qualität in der Beratung und bei den Produkten und profitieren Sie zudem von unserem Lieferservice – direkt zu Ihnen nach Würzburg oder in die nähere Umgebung.

Der Mercedes-Benz Citan hört intern auf die Bezeichnung W 415 und ist seit 2012 auf dem Markt. Die Rede ist von einem Hochdachkombi, der vor allem die praktischen Werte in den Vordergrund rückt. Offiziell handelt es sich um den Nachfolger des Vaneo und damit einem Modell, das seinerzeit auf der A-Klasse basierte. Kennzeichnend für den Citan ist hingegen die weitgehende Baugleichheit mit dem Dauerbrenner Renault Kangoo und die Produktion beim französischen Autobauer Maubeuge Construction Automobile. Kennzeichend für den Schwaben ist dessen Flexibilität in Form verschiedener Ausmaße sowie der Komfort. Erhältlich ist das Fahrzeug sowohl als Kastenwagen als auch als Mixto und als Tourer, wobei letztgenanntes Modell auch als LKW zugelassen werden darf.

Eckdaten zum Mercedes-Benz Citan

Wer sich für einen Mercedes-Benz Citan entscheidet, wählt zwischen drei Längen. Zur Auswahl stehen Ausführungen in 3,94 Meter, 4,32 Meter oder auch 4,71 Meter in der extralangen Version. Natürlich lassen sich Ausführungen mit bis zu sieben Sitzen ordern oder man gibt einem Plus an Laderaum den Vorzug und begnügt sich mit fünf (zum Teil ausbaubaren) Sitzen. Schiebetüren sind an beiden Seiten erhältlich und die Breite liegt konstant bei 1,83 Meter. Dank Höhen von maximal 1,84 Meter passt das Modell ohne Probleme in jedes Parkhaus. Das Laderaumvolumen beläuft sich auf maximal 3.100 Liter, die maximale Zuladung liegt bei 600 Kilogramm, sodass nahezu jedem professionellen Zweck genügt wird. Unterstrichen wird dies auch dadurch, dass sich eine Europalette längs bzw. zwei Europaletten quer in den Innenraum packen lassen.

Die Motorisierung des Mercedes-Benz Citan wurde zuletzt 2019 gründlich überarbeitet Die Diesel entstammen einer Kooperation mit Renault, was ein Novum in der Geschichte des Herstellers darstellt. Auf die Straße gelangen 80, 95 oder 116 PS, jeweils aus einem Reihen-Vierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum. Gefahren wird mit Frontantrieb und Handschaltung und natürlich entsprechend alle Motoren den gängigen Umweltnormen und sind somit auch für Einsätze in den Innenstädten geeignet. Ein Pluspunkt ist hierbei auch die Start-Stopp-Funktion und die Rekuperation von Bremsenergie.

Ausstattung des Mercedes-Benz Citan

Der Komfort des Mercedes-Benz Citan ist bemerkenswert und orientiert sich voll und ganz am Einsatz als Stadtlieferwagen. Erkennbar ist dies spätestens seit der Modellpflege des Jahres 2019, die mit einem neu entwickelten Navigationssystem mit 3,5 Zoll großem Display einhergeht. Natürlich verfügt das Modell über eine Rückfahrkamera und erfreut auf Wunsch mit einem Dachfenster, das sich kippen lässt und die Frischluftzufuhr sichert. Der Beifahrersitz kann bei einer Entscheidung für einen Kastenwagen auch als Doppelsitzer ausgeführt sein und natürlich dürfen auch so klassische Extras wie ein Regen- und Lichtsensor oder ein System zur Überwachung des Reifendrucks nicht fehlen.

Besonderheiten des Mercedes-Benz Citan

Besonders am Mercedes-Benz Citan sind unter anderem die vielen unterschiedlichen Designpakete. Zu haben ist unter anderem ein Night-Paket mit vielen schwarzen Akzenten oder auch ein Designpaket RED, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen. Selbstverständlich sind die Außenspiegel elektrisch bedienbar und werden beheizt und der Beifahrersitz lässt sich auf Wunsch einklappen. Zu den Extras gehören ferner eine Klimaanlage, eine Berganfahrhilfe sowie Sitzheizung und getönte Scheiben. Auch punktet der Hochdachkombi mit einem Tempomat und einer Diebstahlwarnanlage sowie diversen Airbags.