Schließen

 

 

Der EQS. Die erste vollelektrische Luxuslimousine von Mercedes-EQ.

Mit dem EQS definiert Mercedes-EQ das Fahrzeugsegment der Luxuslimousine neu. Als erstes Modell steht der EQS zudem auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. Durch die Verschmelzung von Technologie, Design, Funktionalität und Konnektivität begeistert der EQS Fahrer und Passagiere. Der EQS kommt im Spätsommer auf den Markt und wird neue Maßstäbe in der Modelloffensive von Mercedes-EQ setzen.
EQS Hyperscreen

 

 

770 Kilometer
rein elektrische Reichweite (WLTP)[1]
bis zu 385 kW
Leistung
31 Minuten
Ladezeit an Schnellladestationen*

 

EQS Coupélinie
This ist for you, world.

Rein elektrisch bricht der EQS in eine neue Design-Ära auf. Unter seiner Coupélinie verbergen sich 21 Zoll große Leichtmetallräder, Heckleuchten in Form einer geschwungenen 3D-Helix oder filigran funkelnde Sterne in der Black-Panel-Kühlerverkleidung.

Mit viel akribischer Detailarbeit und auf Basis des Purpose-Designs konnten die Aerodynamiker in enger Kooperation mit den Designern einen neuen cw-Bestwert von 0,20* erzielen. Damit ist der EQS das aerodynamischste Serienauto der Welt. Davon profitiert besonders die Reichweite. Auch beim Geräuschkomfort gehört er zu den Besten: Das sehr niedrige Windgeräuschniveau trägt dazu erheblich bei.

* Mit 19“ AMG-Rad-/Reifenkombination (verfügbar in der EU ab Ende 2021) im Fahrprogramm SPORT.



EQS Onebow Design Seitenansicht
This is for you, innovators.

Der mühelose Alltag im EQS wird durch das lernfähige digitale Interieur bestimmt. Intuitiv erlebbar mit dem MBUX Augmented Reality Head-up-Display sowie dem MBUX Interieur-Assistent. Absolutes Highlight im Interieur ist der MBUX Hyperscreen (Sonderausstattung). Diese große, gewölbte Bildschirmeinheit zieht sich schwungvoll nahezu von A-Säule bis A-Säule. Drei Bildschirme sitzen unter einem Deckglas und verschmelzen optisch. Mit dem 12,3 Zoll großen OLED-Display für den Beifahrer hat dieser seinen eigenen Anzeige- und Bedienbereich. 

 

3 Sitzreihen

7 Sitze

1.710 Liter max. Laderaumvolumen

 

This is for you, luxury lovers.

Das überragende Raumangebot Im Fond beherbergt eine atemberaubende Entertainmentwelt, die von einer fast magischen Lichtstimmung umgeben wird. Diese Leichtigkeit ist der neue Luxus des EQS – mit einer Hot-Stone-Massage, einem wärmenden Kopfkissen oder einem MBUX Tablet wird jede Fahrt zum Wellness-Aufenthalt.
EQA Technik Schnittmuster

 

Unser Leasingangebot für Privatkunden6

EQA 250 Progressive2, polarweiß, Business-Paket EQ, Advanced-Plus-Paket, Remote und erweiterte Charging Services Premium, Night-Paket.  
UVP des Herstellers 53.407,20 €
Kaufpreis ab Werk1 49.837,20 €
Leasing-Sonderzahlung
  • 6.000 Euro (≈Umweltbonus Bund)5
  • 6.000 Euro Eigenleistung z. B. Ihr altes Fahrzeug
 12.000,00 €
Gesamtkreditbetrag 49.837,20 €
Sollzins gebunden, p.a. 1,52 %
Effektiver Jahreszins 1,53 %
Gesamtkreditbetra 24.385,37 €
Laufzeit 36 Monate
Gesamtlaufleistung 30.000 km
36 monatliche Leasingraten
inkl. GAP-Unterdeckungsschutz à
344 €
Überführungskosten 589,05 €

Mehr zum neuen EQS erfahren.

* Die Ladezeit entspricht 10–80 % Vollladung bei Verwendung einer DC-Schnellladestation mit Versorgungsspannung 400 V, Strom mindestens 300 A.

EQS 450+: Stromverbrauch kombiniert: 19,1–16,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.[1]
EQS 580 4MATIC: Stromverbrauch kombiniert: 20,0–16,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.[1]

[1] Alle technischen Angaben sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.