Schließen
 

Laden an der Steckdose

Ihren Mercedes-Benz können Sie einfach und bequem an jeder haushaltsüblichen Steckdose laden. Hierfür wird lediglich das Standardladekabel benötigt. Durch eine längere Ladezeit ist diese Option jedoch nicht ideal für den täglichen Gebrauch, weshalb wir Ihnen das Laden an einer Wallbox empfehlen.

 


 

Laden mit der Mercedes-Benz Wallbox Home

Sollte Ihnen das Laden an Ihrer Haushaltssteckdose nicht schnell genug gehen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz der Mercedes-Benz Wallbox Home. Hierbei handelt es sich um eine Ladestation mit einem fest verbundenem Ladekabel von ca. sechs Metern Länge. Sie verfügt über eine maximale Ladeleistung von bis zu 22 kW. Damit können vollelektrische Fahrzeuge oder Plug-in-Hybride um ein Vielfaches schneller aufgeladen werden als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Damit die Verbindung nicht unterbrochen werden kann, ist das Ladekabel während des Ladevorgangs verriegelt. Eine LED-Leuchte an der Wallbox zeigt den Status des Ladens an. Die Zugangsberechtigung erfolgt per Schlüsselschalter.

Produktinformationen:

  • Integrierte LED-Leuchte zeigt den Status der Wallbox an
  • Schutzklasse IP55 ermöglicht den Einsatz im Außen- und Innenbereich
  • Ladeleistung anpassbar (10 bis 32A, bei 230V einphasig bis zu 7,2kW und dreiphasig bis zu 22kW)
  • DC-Fehlerstromsensor und Fehlerstrom-Schutzschalter RCCB Typ A integriert
  • Überhitzung durch Temperarturmanagement ausgeschlossen
  • Ablagemöglichkeit für das fest installierte Ladekabel auf dem Gehäuse und Halterung für den Ladestecker

 
Durch die Standardisierung des Ladesteckers der Wallbox können mit dieser Wallbox weiterhin alle heutigen und zukünftigen Modelle von Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen der Daimler AG sowie elektrifizierte Fahrzeuge anderer Hersteller aufgeladen werden. 

Die Installation der Ladestation sollte unbedingt eine eingetragene Elektrofachkraft vornehmen, denn nur eine fachgerechte Installation schützt vor Fehlfunktionen, die möglicherweise zu Schäden am Fahrzeug führen können.

 

 
Wallbox
Preis: 892,50 €
(inkl. 19 % MwSt, zzgl. Montage)

 


 

Laden mit der innogy eBox . 

Die innogy eBox Professional ist die Ladelösung für alle, die ihren Mercedes-Benz zu Hause mehr als nur laden wollen.  Sie profitieren bei dieser eBox nämlich  zusätzlich von vernetzten Onlinefunktionen: Neben der starken Ladeleistung von 22 kW, können Sie den Ladevorgang auch per Smartphone steuern und nachvollziehen. Es ist außerdem möglich, per App Nutzer anzulegen, RFID-Karten zuzuweisen oder die Ladeleistung für die optimale Nutzung einzustellen. Am Monatsende stehen Ihnen alle Ladedaten inkl. der Höhe der Ladekosten gesammelt zur Verfügung. 

Die Vorteile der innogy eBox Professional

  • schnell: vielfach schnellere Lademöglichkeit als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose
  • sicher: Freischaltung per Smartphone App und RFID-Karte möglich
  • vernetzt: Programmierung von Ladevorgängen, Anzeige des Ladestatus, Nutzer per App verwalten und Ladekosten einsehen


Mehr Informationen zur innogy eBox Professional und zur innogy eBox smart hier:    
Mehr zu innogy eBox Professional     Mehr zu innogy eBox smart

Mit der innogy eBox professional oder der innogy eBox smart und profitieren Sie außerdem, von der staatlichen Förderung in Höhe von 900 Euro. 
Mehr Informationen


Mb Wallbox

 


 

Laden mit der ESWE Wallbox. 

Eine weitere Empfehlung von Taunus-Auto: Die ESWE Lade Box.

Hierbei handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Wandladestation, für die auf Wunsch sogar mit einem Rundum-Sorglos-Paket inkl. Installationsservice und Garantieverlängerung auf 3 Jahre zum Festpreis von der ESWE angeboten wird.
 

Produkteigenschaften der ESWE Lade BOX: 

  • ADAC-Wallbox-Testsieger 12/18 mit Note 1,0
  • Max. Ladeleistung: 11 kW bzw. 22 kW
  • Integrierter Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schutzschalter, Typ A)
  • Integrierte Gleichstrom-Fehlerstromerkennung
  • 2 Jahre Garantie (bei Beauftragung des Komplettpakets 3 Jahre)
  • Wahlweise mit festem Kabel Typ2 oder Ladesteckdose Typ2

Weitere Infos zur ESWE Lade Box 

 


 

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns