Schließen

Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen | Kaufen, leasen, finanzieren

Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen – in erstklassigem Zustand

Wer einen Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen kauft, ist auf der sicheren Seite. Kaum ein anderer Hersteller liefert so langlebige und gleichzeitig hochwertige Fahrzeuge wie Mercedes-Benz. Entsprechend gehen Sie bei einem Gebrauchtwagenkauf keinerlei Risiko ein, zumal wir an Ihrer Seite sind. Was das bedeutet? Unter anderem, dass wir unsere Erfahrung und unsere Fachkompetenz einbringen und all unsere Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen vor dem Verkauf gründlich überprüft werden. Nur, wenn keinerlei Mängel festzustellen sind, bieten wir das Fahrzeug an. Vertrauen Sie auf Tradition seit 1929 und ein Unternehmen mit erstklassiger Reputation, die weit über die Region hinausreicht. Taunus-Auto ist gerne Ihre Nummer eins, wenn es um Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen geht.

Welchen Grund es für einen Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen gibt? Da ist natürlich die Qualität und unser Versprechen, dass Sie ein mängelfreies und langlebiges Auto erwerben. Da ist aber auch der günstige Preis, der deutlich unter dem für einen Neuwagen liegt. Bei Taunus-Auto purzeln die Prozente und unsere Rabatte können sich wahrlich sehen lassen. Vergleichen Sie die Konditionen und profitieren Sie zudem davon, dass wir Ihnen Ihren aktuellen Gebrauchtwagen zu einem fairen Preis abkaufen. Noch Fragen? Dann verraten wir Ihnen an dieser Stelle, dass jeder Mercedes-Benz V-Klasse Gebrauchtwagen auch in Form einer Finanzierung erworben werden kann. Sie zahlen somit nicht auf einmal, sondern in regelmäßigen Raten, deren Höhe wir in enger Abstimmung an Ihre finanzielle Situation anpassen. So einfach ist das.

Unter der Bezeichnung Mercedes-Benz V-Klasse verbergen sich die Kleinbusse bzw. Transporter des schwäbischen Herstellers. Der Grund für die Bezeichnung liegt in der Ableitung aus dem Vito bzw. der zwischenzeitlichen Namensgebung Viano. Auf dem Markt erschien die Mercedes-Benz V-Klasse in der Nachfolge des MB100 im Jahr 1996. Bereits die erste Generation war so erfolgreich, dass der Titel als „Van of the year“ vergeben wurde. Seit 2014 amtiert die dritte Generation, die sich ebenso wie der Kleintransport durch ein hohes Maß an Variabilität auszeichnet.

Der Mercedes-Benz V-Klasse in Zahlen

Zu haben ist die Mercedes-Benz V-Klasse in drei Längen, womit unterschiedliche Ansprüche bedient werden. Wer sich für die kompakte Ausführung entscheidet, steigt in ein 4,90 Meter langes Modell mit 1,91 Meter Höhe und perfekter Eignung für Tiefgaragen. Selbiges gilt auch für die lange Version mit ihren 5,14 Meter Länge und die extralange Ausführung mit 5,37 Meter. Das Maximum an Sitzplätzen liegt in allen drei Varianten bei acht, das Laderaumvolumen in der extra langen Version bei stolzen 5.010 Liter. In der Breite schlagen konstant 1,93 Meter zu Buche.

Angetrieben wird die Mercedes-Benz V-Klasse entweder mit klassischen Verbrennungsmotoren oder elektrisch. 2019 erfolgt in diesem Bereich eine Modellpflege, die gleich fünf Leistungsstufen bei den Dieselmotoren hervorbringt. Eingestiegen wird in Ausführungen mit 102, 136, 163, 190 oder 239 PS, wobei sowohl die Möglichkeit zu Front- und Hinterradantrieb als auch zum Fahren als Allradler besteht. Geschaltet wird manuell oder über eine Neun-Gang-Automatik. Wer lokale Emissionen vermeiden möchte, entscheidet sich für den eVito mit 116 PS starkem Elektromotor oder den EQV, der allerdings mit seinem 204 PS- Motor bereits ein eigenes Modell darstellt.

Komfort der Mercedes-Benz V-Klasse

Der Mercedes-Benz V-Klasse ist ein echtes Wohlfühlfahrzeug. Mancherorts werden Vergleiche mit einer fahrenden Lounge gezogen oder es ist von einem „Raumgleiter“ die Rede. Fakt ist, dass die Steuerung weitgehend über das revolutionäre Bediensystem MBUX erfolgt. Die Sprachsteuerung lässt sich für bis zu acht Personen individualisieren und ist in der Lage, Umgangssprache zu erlernen und zu verarbeiten. Ebenfalls verfügt die Mercedes-Benz V-Klasse über eine Verkehrszeichenerkennung und selbstverständlich eine Navigation in Echtzeit. Weitere Extras des Modells sind die Ambientebeleuchtung sowie eine über Sensoren anzusteuernde Heckklappe. Wem der Sinn nach Musik steht, der gönnt sich das edle Surround-Soundsystem von Burmester und selbst das Versehen mit Tischen für den Fondbereich ist problemlos möglich. Platz genommen wird in edlen Sitzen oder man bettet sich auf Liegen und öffnet dabei auf Wunsch das Panorama-Schiebedach.

Assistenten der Mercedes-Benz V-Klasse

Der Mercedes-Benz V-Klasse ist mit einem adaptiven Fahrwerk unterwegs und verfügt über eine Luftfederung. An Sicherheitssystemen stehen unter anderem ein intelligentes LED-Licht, ein aktiver Bremsassistent sowie ein Toter Winkel- Warner und ein Pre-Safe-System zur Verfügung. Auch nicht fehlen darf der Fernlichtassistent und ein spezielles Diebstahlschutzpaket. Extras wie ein Geschwindigkeitsregler oder ein Spurhalteassistent verstehen sich ohnehin von selbst.