Schließen

Mercedes-Benz Citan | Vorführwagen kaufen für Offenbach am Main

Mercedes-Benz Citan Vorführwagen – unser Preisknüller für Offenbach am Main

13 Prozent sparen Sie bei uns mindestens. Und zwar dann, wenn Sie sich für einen Mercedes-Benz Citan Vorführwagen in Offenbach am Main entscheiden. Die Laufleistung liegt in aller Regel nur im vierstelligen Kilometerbereich und oftmals steigen Sie auch in ein Fahrzeug aus der aktuellen Modellgeneration. Wir beraten Sie gern und überzeugen unter anderem durch unsere Vielfalt. Taunus-Auto existiert seit 1929 und ist somit einer der traditionsreichsten Autohändler für Offenbach am Main und die Region. Hinzu kommt, dass unser Autohaus seit vielen Jahrzehnten Vertragspartner von Mercedes-Benz ist und wir die Fahrzeuge dieses Herstellers mit all ihren Besonderheiten somit in- und auswendig kennen.

 

Wohlgemerkt: selbst bei einem Mercedes-Benz Citan Vorführwagen kaufen Sie nicht die sprichwörtliche „Katze im Sack“, sondern können sowohl die Lackierung als auch die Motorisierung und die vielen Extras individuell auswählen. Mit unseren Mercedes-Benz Citan Vorführwagen profitieren Sie zudem von bewährter und erprobter Technik und Autos, die vor dem Verkauf natürlich noch einmal in unserer Meisterwerkstatt auf den Prüfstand gelangen. Auch eine Finanzierung oder das Leasing sind möglich und zwar zu noch besseren Konditionen als beim Kauf eines klassischen Gebrauchten. Für Offenbach am Main existiert kaum eine cleverere Wahl und natürlich kommen wir Ihnen auch mit der In-Zahlung-Nahme Ihres aktuellen Gebrauchtwagens entgegen. Sagen Sie ja und freuen Sie sich auf Mobilität der besonderen Art.

Kompetent in Autofragen: Taunus-Auto für Offenbach am Main

Unmittelbar gegenüber von den östlichen Stadtteilen Frankfurts liegt Offenbach am Main. Die Stadt ist damit fest ins Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Einwohner eingebunden und bringt es in alleiniger Zählung auf knappe 130.000 Einwohner. Schon im sechsten Jahrhundert wurde Offenbach am Main erstmals erwähnt, was vor allem an der Positionierung direkt am Mainbogen liegt. So kam es, dass Offenbach zur Residenzstadt wurde und in den folgenden Jahren unter anderem Hugenotten einen Zufluchtsort bot. Diese bauten Manufakturen auf und machten die Stadt zu einem der weltweit wichtigsten Standorte der Lederindustrie. Bis heute ist Offenbach am Main eine Lederstadt, was durch das Deutsche Ledermuseum unterstrichen wird. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Lili-Tempel und die vielen historistischen Gebäude wie das Büsung-Palais. Wer ältere Architektur bestaunen möchte, findet diese im Isenburger Schloss, das bereits im 16. Jahrhundert gebaut wurde.

Die Wirtschaft der Stadt Offenbach am Main war lange Zeit von der Lederindustrie bestimmt. Heute sind jedoch eher die Hochschule für Gestaltung sowie Designunternehmen und Anbieter aus der Formgebung prägend. Auch finden sich am Ort ein Autobauer sowie Hersteller für Lacke und Seife. Der Wandel von einer Industriestadt zum Dienstleistungsstandort ist im vollen Gange und bereits zu einem großen Teil abgeschlossen. Zu einem der bekanntesten Dienstleister zählt der Deutsche Wetterdienst, der hier seinen Sitz hat. Wer nach Offenbach am Main reist, nutzt wahlweise regionale Zugverbindungen oder die Autobahnen A3 und A661 bzw. mehrere Bundesstraßen.

Dass Taunus-Auto seit vielen Jahrzehnten auch für die Kundschaft aus Offenbach am Main tätig ist, versteht sich von selbst. Auch unser Unternehmen befindet sich mit seinen Standorten im Rhein-Main-Gebiet und bietet dort sowohl kompetente Beratung als auch günstige Fahrzeuge und jede Menge Service. Wann immer Sie Fragen rund ums Auto haben sind wir für Sie da: sowohl persönlich als auch via Telefon oder digital – ganz so, wie Sie es wünschen.

Der Mercedes-Benz Citan hört intern auf die Bezeichnung W 415 und ist seit 2012 auf dem Markt. Die Rede ist von einem Hochdachkombi, der vor allem die praktischen Werte in den Vordergrund rückt. Offiziell handelt es sich um den Nachfolger des Vaneo und damit einem Modell, das seinerzeit auf der A-Klasse basierte. Kennzeichnend für den Citan ist hingegen die weitgehende Baugleichheit mit dem Dauerbrenner Renault Kangoo und die Produktion beim französischen Autobauer Maubeuge Construction Automobile. Kennzeichend für den Schwaben ist dessen Flexibilität in Form verschiedener Ausmaße sowie der Komfort. Erhältlich ist das Fahrzeug sowohl als Kastenwagen als auch als Mixto und als Tourer, wobei letztgenanntes Modell auch als LKW zugelassen werden darf.

Eckdaten zum Mercedes-Benz Citan

Wer sich für einen Mercedes-Benz Citan entscheidet, wählt zwischen drei Längen. Zur Auswahl stehen Ausführungen in 3,94 Meter, 4,32 Meter oder auch 4,71 Meter in der extralangen Version. Natürlich lassen sich Ausführungen mit bis zu sieben Sitzen ordern oder man gibt einem Plus an Laderaum den Vorzug und begnügt sich mit fünf (zum Teil ausbaubaren) Sitzen. Schiebetüren sind an beiden Seiten erhältlich und die Breite liegt konstant bei 1,83 Meter. Dank Höhen von maximal 1,84 Meter passt das Modell ohne Probleme in jedes Parkhaus. Das Laderaumvolumen beläuft sich auf maximal 3.100 Liter, die maximale Zuladung liegt bei 600 Kilogramm, sodass nahezu jedem professionellen Zweck genügt wird. Unterstrichen wird dies auch dadurch, dass sich eine Europalette längs bzw. zwei Europaletten quer in den Innenraum packen lassen.

Die Motorisierung des Mercedes-Benz Citan wurde zuletzt 2019 gründlich überarbeitet Die Diesel entstammen einer Kooperation mit Renault, was ein Novum in der Geschichte des Herstellers darstellt. Auf die Straße gelangen 80, 95 oder 116 PS, jeweils aus einem Reihen-Vierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum. Gefahren wird mit Frontantrieb und Handschaltung und natürlich entsprechend alle Motoren den gängigen Umweltnormen und sind somit auch für Einsätze in den Innenstädten geeignet. Ein Pluspunkt ist hierbei auch die Start-Stopp-Funktion und die Rekuperation von Bremsenergie.

Ausstattung des Mercedes-Benz Citan

Der Komfort des Mercedes-Benz Citan ist bemerkenswert und orientiert sich voll und ganz am Einsatz als Stadtlieferwagen. Erkennbar ist dies spätestens seit der Modellpflege des Jahres 2019, die mit einem neu entwickelten Navigationssystem mit 3,5 Zoll großem Display einhergeht. Natürlich verfügt das Modell über eine Rückfahrkamera und erfreut auf Wunsch mit einem Dachfenster, das sich kippen lässt und die Frischluftzufuhr sichert. Der Beifahrersitz kann bei einer Entscheidung für einen Kastenwagen auch als Doppelsitzer ausgeführt sein und natürlich dürfen auch so klassische Extras wie ein Regen- und Lichtsensor oder ein System zur Überwachung des Reifendrucks nicht fehlen.

Besonderheiten des Mercedes-Benz Citan

Besonders am Mercedes-Benz Citan sind unter anderem die vielen unterschiedlichen Designpakete. Zu haben ist unter anderem ein Night-Paket mit vielen schwarzen Akzenten oder auch ein Designpaket RED, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen. Selbstverständlich sind die Außenspiegel elektrisch bedienbar und werden beheizt und der Beifahrersitz lässt sich auf Wunsch einklappen. Zu den Extras gehören ferner eine Klimaanlage, eine Berganfahrhilfe sowie Sitzheizung und getönte Scheiben. Auch punktet der Hochdachkombi mit einem Tempomat und einer Diebstahlwarnanlage sowie diversen Airbags.