Schließen

 

 

Alles spricht für den neuen EQC.

Der EQC gibt uns ein faszinierend neues Gefühl von elektrischem Fahren - mit erstaunlich großer Reichweite, intelligenter Ladetechnologie und den innovativen Mercedes-Benz Fahrassistenzsystemen. Mit dem neuen Antrieb geht auch eine neue Ästhetik einher. Der EQC strahlt eine faszinierende Reinheit, Ruhe und Modernität aus. Damit verkörpert er die neue Designsprache des progressiven Luxus. Charakteristisch hierfür sind der Black-Panel-Kühlergrill sowie die LED-Leuchtbänder vorne und hinten.
EQC von vorne

 

 

421 bis 462 Kilometer
rein elektrische Reichweite (NEFZ)[1]
0 Gramm
CO2-Emissionen[1]
40 Minuten
Ladezeit an Schnellladestationen*

 

EQC Ausfahrt aus Tiefgarage
Intelligentes Energiemanagement.

Der EQC meistert mit seiner großen Reichweite viele alltägliche Strecken und deckt auch den Weg zur Arbeit und zurück für eine Vielzahl der Menschen ab. Sorgen um die Reichweite sind aus mehrerlei Hinsicht unbegründet. Denn dank der großen Hochvolt-Batterie mit einem nutzbaren Energiegehalt von 80 kWh (NEFZ) ermöglicht er eine elektrische Reichweite von bis zu 429-454 km nach NEFZ[1]. Darüber hinaus verfügt der EQC über eine Vielzahl an intelligenten Systemen, die eine möglichst energiesparende und vorausschauende Fahrweise unterstützen. Nützlich dabei ist zum Beispiel die aktive Reichweitenüberwachung und die Navigation mit Electric Intelligence.



 

 

EQC Innenraum
Die Stille im EQC. Perfekt, um den Komfort zu genießen.

Auch im Innenraum, und konkret für die Entlastung des Fahrers sowie seiner Passagiere, setzt der EQC mit intelligenten Programmen Maßstäbe. Audiophiler Surroundklang, gepaart mit dem ENERGIZING Paket Plus und den optionalen Massagesitzen, hebt der EQC den Fahrkomfort auf ein neues Level. Von dem verständnisvollen, lernfähigen und berührungsempfindlichen Multimediasystem MBUX werden Sie begeistert sein und mit der MBUX Augmented Reality Navigation garantiert keine Abfahrt mehr verpassen.

 

408 PS Systemleistung

5,1 s von 0–100 km/h

180 km/h Höchstgeschwindigkeit (abgeregelt)

 

Der EQC im Abo. Für nur 899 Euro im Monat.[2]
Elektromobilität testen – jetzt so flexibel, wie nie zuvor.
  • Attraktive EQC-Modelle
  • Kurzfristig verfügbar
  • Komplett-Paket, alles außer Ladekosten
  • Inklusive Zugang zu europaweitem Ladenetzwerk dank Ladedienst Mercedes me Charge
  • Mietvertrag von 24 Monaten
  • Flexibel kündbar mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist
Aktion gültig ab 01.09.2020. Mietvertrag von 24 Monaten, der flexibel mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist beendet werden kann. Einmalige Startgebühr i. H. v. 400 Euro. 1.250 Kilometer/Monat inklusive. Mehrkilometer gegen Aufpreis. Selbstbeteiligung von 1.500 Euro. Die Angebotsrate bezieht sich auf einen Fahrzeug-Listenpreis von maximal 90.000 Euro.[2]
EQC Technik Wallbox

 

Mehr zum neuen EQC erfahren.

* Die Ladezeit entspricht 10–80 % Vollladung bei Verwendung einer DC-Schnellladestation mit Versorgungsspannung 400 V, Strom mindestens 300 A.
[1] EQC 400: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 21,5-20,1; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.
 Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
[2] Angebotsrate und Fahrzeug-Listenpreis verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer