Schließen

Mercedes-Benz GT-Klasse kaufen | Lieferservice nach Bonn

Mercedes-Benz GT-Klasse – eine gute Empfehlung für Bonn

Schön, dass Sie den Weg zu Taunus-Auto gefunden haben. Bei uns finden Sie unter anderem die Mercedes-Benz GT-Klasse und damit eines der Modelle, die wie geschaffen für Bonn und Umgebung sind. Wir sind voll und ganz von der Qualität dieses Fahrzeugs überzeugt und bieten Ihnen sowohl die Möglichkeit eines Neuwagenkaufs als auch Tageszulassung, Gebrauchtfahrzeug oder Vorführwagen. Für Kundinnen und Kunden aus Bonn sind wir bereits seit vielen Jahrzehnten tätig. Als Unternehmen existiert Taunus-Auto bereits seit 1929 und gehört zu den größten und renommiertesten Automobilhändlern im Raum Bonn. Für uns sprechen sowohl unsere Größe und Erfahrung als auch die Liebe zu Modellen wie der Mercedes-Benz GT-Klasse und die Überzeugung, mit der wir unsere Fahrzeuge anbieten.

Natürlich steht Taunus-Auto nicht allein für den Verkauf von Autos wie der Mercedes-Benz GT-Klasse, sondern auch für einen Rundum-Service im Automobilbereich. Wenn wir uns kennen lernen, kümmern wir uns gerne auch um Reparaturen, Inspektion sowie um Arbeiten im Karosseriebereich und Lackierungen. In Bonn sind wir wohlbekannt und heißen unsere Kundschaft aus dem Ort immer wieder gern willkommen. Beratung ist für uns selbstverständlich und wer möchte, kann für seine Mercedes-Benz GT-Klasse in Bonn auch eine Finanzierung zu Top-Konditionen erhalten. Abgerundet wird unser breites Portfolio durch eine Abteilung für den Ankauf gebrauchter Fahrzeug, die gerne auch Ihnen für Ihr aktuelles Fahrzeug ein attraktives Angebot unterbreitet.

In puncto Sportlichkeit stellt der Mercedes-AMG GT das Non-Plus-Ultra seines Herstellers dar. Die Rede ist von einem Gran Turismo, der sowohl als Coupé als auch als Roadster angeboten wird. Auf dem Markt ist der Kraftprotz seit 2014 und nach dem SLS handelt es sich um das zweite Fahrzeug, das eigenständig vom Werkstuner AMG entwickelt wurde. Mit anderen Worten lässt sich nur zum Teil von einem Mercedes sprechen, denn die Hauptarbeit wurde in Affalterbach erledigt. Eine der Besonderheiten besteht darin, dass viel auf Handarbeit gesetzt wird. AMG nennt dieses Prinzip „Ein Mann, ein Motor“ und personalisiert die Motoren mit einer Plakette und eingravierter Unterschrift. Die herausragende Qualität des Mercedes-AMG GT führt dazu, dass es sich seit 2015 um das bevorzugte Safety Car in der Formel 1 handelt.

Der Mercedes-AMG GT in Zahlen

Nackte Zahlen geben die Faszination des Mercedes-AMG GT nur ungenügend wieder. Je nach Karosserieform misst der Sportler zwischen 4,54 Meter und 4,60 Meter und wäre somit in diesem Bereich in die Kompaktklasse einzuordnen. Breite und Höhe sprechen mit Werten von bis zu 2,01 Meter bzw. maximal 1,26 Meter jedoch eine andere Sprache und unterstreichen die Proportionen eines echten Sportwagens. Bei der Premiere wurde seitens der Fachpresse bereits darauf hingewiesen, dass es sich hier um einen direkten und ernst zu nehmenden Konkurrenten für den 911 handelt, was auch im Blick auf die Motorisierung deutlich wird.

Wo AMG draufsteht, ist auch AMG drin. Gemeint ist, dass der Mercedes-AMG GT seine Stärken vor allem unter der Motorhaube trägt. Mitte 2020 wurden die einzelnen Aggregate noch einmal nachgeschärft, sodass fortan vier Leistungsstufen zu haben sind. Der AMG GT leistet 530 PS mit Vorderradlenkung. Als GT C oder GT R gelangen 557 bzw. 585 PS auf die Straße und es wird mit Allradlenkung gearbeitet. Besondere Power entfacht die AMG GT Black Series mit 730 PS und Vorderradlenkung. Die Spitzengeschwindigkeit liegt hier bei 320 km/h, die Beschleunigung auf 100 km/h bei 3,2 Sekunden. Allen Ausführungen gemeinsam ist der Hinterradantrieb und die AMG Speedshift Automatik.

Komfort des Mercedes-AMG GT

Wohlgemerkt: trotz seiner extremen Dynamik versteht sich der Mercedes-AMG GT weder als Purist noch als reine Fahrmaschine. Es ist vielmehr so, dass hier ein maximaler Fahrspaß und adäquater Oberklasse-Komfort perfekt aufeinander abgestimmt werden. Die Inspiration für das Fahrzeug stammt von der Rennstrecke, die Ausführung passt jedoch auch in die Innenstadt. Deutlich wird dies unter anderem anhand des Parkassistenten und der Rückfahrkamera sowie LED-Scheinwerfern und einem adaptiven Fernlichtassistenten. Der Mercedes-AMG GT empfängt digitales Radio und verbindet sich anstandslos mit Smartphones, sodass sowohl die Echtzeit-Navigation als auch Car-to-X-Technik möglich sind.

Besonderheiten des Mercedes-AMG GT

Ein weiteres Extra des Mercedes-AMG GT besteht in einem Touchpad, mit dem sich das Infotainment intuitiv steuern lässt. An Assistenten wird unter anderem ein Geschwindigkeitsregler mit Abstandsfunktion sowie eine Warnfunktion vor Fahrzeugen im Toten Winkel geboten. Des Weiteren verfügt jeder Mercedes-AMG GT über ein Pre-Safe-System. Abgerundet wird die Liste der Extras durch ein adaptives Fahrwerk und natürlich einen Spurhalteassistenten.